LESSER - Rechtsanwälte

Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Im Arbeitsrecht sorgt vor allem die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte dafür, dass die „Rechtslage“ ständig in Bewegung ist. Aus diesem Grund ist kompetente anwaltliche Beratung im Arbeitsrecht auf der Höhe der Zeit enorm wichtig – für Arbeitgeber wie für Arbeitnehmer.

Wir beraten Sie in unserer Kanzlei im Raum Baden-Baden und Karlsruhe zu allen Fragen des Arbeitsrechts – umfassend, kompetent, immer auf dem aktuellen Stand und unabhängig davon, ob Sie sich als Arbeitgeber oder als Arbeitnehmer an uns wenden.

Beratung im Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Vom Bewerbungsprozess an über die Einstellung von Arbeitnehmern, ihre Beförderung oder Versetzung bis hin zur (fristlosen) Kündigung gilt es für Arbeitgeber arbeitsrechtliche Vorgaben zu beachten, um Auseinandersetzungen mit eigenen Arbeitnehmern zu vermeiden. Und auch rund um die Themen Elternzeit und Mutterschutz, Arbeitszeugnis, betriebliche Übung (Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld etc.), Betriebsrat oder Beschäftigung von Schwerbehinderten gilt es zahlreiche gesetzliche Vorgaben zu beachten.  

Wir unterstützen Sie als Arbeitgeber in allen arbeitsrechtlichen Fragen – im Vorfeld einer Auseinandersetzung, als begleitende Unterstützung Ihrer Personalabteilung und natürlich auch, wenn es bereits zu einem Konflikt gekommen ist und Sie nun Unterstützung in außergerichtlichen Verhandlungen oder vor dem Arbeitsgericht benötigen.

Außerdem sollten Arbeitsverträge in einem Unternehmen stets auf dem aktuellen Stand sein und rechtliche Möglichkeiten nutzen, ohne die Grenzen des Individualarbeitsrechts und des kollektiven Arbeitsrechts zu missachten. Rechtsanwalt Herrmann und Rechtsanwalt Dr. Bruns (jeweils Fachanwalt für Arbeitsrecht) prüfen deshalb in Ihrem Unternehmen vorhandene Arbeitsvertrag-Vorlagen oder erstellen Arbeitsverträge für Ihr Unternehmen, die Ihre konkreten Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigen.

Beratung im Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Seine Rechte als Arbeitnehmer zu kennen ist wichtig, unabhängig davon, in welcher Position man im Unternehmen beschäftigt ist (Arbeiter, Angestellter, Geschäftsführer). Ist doch der Arbeitsplatz und Lohn oder Gehalt meist die Basis für das finanzielle Auskommen einer Familie.

Wir beraten und vertreten Sie deshalb außergerichtlich und vor Gericht, wenn Sie Probleme mit Ihrem Arbeitgeber haben – z. B. wenn der Arbeitgeber mit Kündigung droht, Sie eine Abmahnung oder sogar eine (fristlose) Kündigung erhalten haben, Ihr Arbeitszeugnis nicht den Tatsachen entspricht oder Sie Opfer von Diskriminierung oder Mobbing am Arbeitsplatz geworden sind.

Außer in streitigen Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht (Kündigungsschutz, Zeugniskorrektur etc.) beraten wir Arbeitnehmer auch, wenn es darum geht einen neuen Arbeitsvertrag zu unterzeichnen.

Wir prüfen Ihren Arbeitsvertrag auf rechtliche bzw. inhaltliche Risiken (z. B. unklare Aufgaben, variable Vergütungselemente, Wettbewerbsverbot), klären Sie über Risiken auf und unterstützen Sie bei der Vertragsverhandlung – auch ohne gegenüber Ihrem Arbeitgeber aufzutreten.

Unsere Ansprechpartner im Arbeitsrecht für Sie sind:

Rechtsanwalt Dr. Bruns
Fachanwalt für Arbeitsrecht


Rechtsanwalt Hanno Herrmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht


Dr. Michael Weber
Fachanwalt für Arbeitsrecht


Erfahren Sie mehr! Unsere „Merkblätter zum Arbeitsrecht“

Als Arbeitgeber und als Arbeitnehmer wollen Sie eventuell bereits vor Ihrem Besuch in unserer Kanzlei einige Informationen über konkrete Fragestellungen im Arbeitsrecht erhalten oder wollen sich ganz allgemein über bestimmte Themen im Arbeitsrecht informieren.

Zu diesem Zweck haben wir für Sie „Merkblätter zum Arbeitsrecht“ zusammengestellt, die Sie unter folgenden Links einsehen können:

  1. Haben Sie als Arbeitgeber die richtigen Arbeitsverträge?
  2. Allgemeines Mandantenmerkblatt für Arbeitnehmer
  3. Was tun bei Kündigung?
  4. Fragen zum Urlaubsrecht
  5. Merkblatt zur Kurzarbeit
  6. Gehaltssicherung bei Insolvenz des Arbeitgebers
  7. Die Insolvenz des Arbeitgebers
  8. Arbeitszeugnis